Bypass Repeated Content

Ursprung der Staufer

Burg Wäscherschloss

Burg Wäscherschloss; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Rolf Schwarz
Fackelumzug am 15. Dezember

Waldweihnacht

Die Ortsgruppe Wäschenbeuren des Schwäbischen Albvereins stimmt mit Weihnachtsliedern, Gedichten und Flötenspiel am 15. Dezember die Besucher von Burg Wäscherschloss auf Weihnachten ein.

Wäschenbeuren, Waldweihnacht auf Schloss Wäscherschloss; Foto: Albverein

Vorweihnachtliche Atmosphäre.

ADVENTSSTIMMUNG AUF DER BURG

Der Zauber der Vorweihnachtszeit lockt am dritten Adventssonntag in die historische Kulisse der Burg: Die Ortsgruppe Wäschenbeuren des Schwäbischen Albvereins lädt Jung und Alt zur bereits 41. Waldweihnacht ein. Es wird einen Fackelumzug geben, der hinauf zur Burg führt. Dort wartet schon die große Krippe. Der Albverein stimmt Weihnachtslieder an und der heilige Nikolaus kommt zu Besuch.

Wäschenbeuren, Waldweihnacht auf Schloss Wäscherschloss; Foto: Albverein

Der heilige Nikolaus schaut auch vorbei.

Der Fackelumzug

Der Fackelumzug startet um 16.30 Uhr an der Zimmerei Schoch in der Wäscherhofstraße 18 in Wäschenbeuren. Fackeln werden dort kostenlos verteilt. Nach einer gemeinsamen Wanderung hoch zur Burg startet das weihnachtliche Programm. Selbstverständlich geht niemand mit leerem Magen nach Hause: Es gibt weihnachtliche Schlemmereien und Getränke für jeden Geschmack.

SERVICE

Veranstaltungsort

Burg Wäscherschloss
73116 Wäschenbeuren

Veranstalter

Ortsgruppe Wäschenbeuren des Schwäbischen Albvereins

Termin

Sonntag, 15. Dezember 2019

Programm

16.30 Uhr Start des Fackelumzugs an der Zimmerei Schoch (Wäscherhofstraße 18, 73116 Wäschenbeuren)
17.00 Uhr Beginn des Programms mit Adventsliedern und dem Besuch des heiligen Nikolaus auf Burg Wäscherschloss

Hinweise

Fackeln werden an der Zimmerei kostenlos verteilt.
Die Fackeln sind vor der Burg zu löschen, Eimer stehen bereit.

Parken am Wäscherschloss bitte auf dem dortigen Wanderparkplatz. Vor der Burg darf nicht geparkt werden.