Bypass Repeated Content

Un ouvrage défensif intact des Hohenstaufen

Château-fort de Wäscherschloss

mercredi, 19. juin 2019

Château-fort de Wäscherschloss | Visites guidées et visites spéciales

Der Sonntag auf Burg Wäscherschloss: Sonderführung zum Themenjahr

Burg Wäscherschloss lädt zu einem Ausflug ein. Bei der Sonderführung am kommenden Sonntag im Rahmen des Themenjahrs 2019 der Staatlichen Schlösser und Gärten „Frankreich und der deutsche Südwesten“ werfen die Besucher einen besonderen Blick auf die Burg und ihre Geschichte: Hildegard, die Ehefrau Friedrichs von Büren, berichtet über die Verbindungen der Staufer zum mächtigen Nachbarland Frankreich. Eine telefonische Anmeldung ist unter 07172 9 15 21 11 erforderlich.

STAUFERGESCHICHTEN IN DER STAUFERBURG

Der Staufer Friedrich von Büren heiratete die Elsässerin Hildegard von Schlettstadt. Sie gilt als die Stammmutter der Staufer und brachte Vermögen und Ansehen mit in die Ehe. Mitte des 11. Jahrhunderts errichtete ihr Sohn Friedrich, der der erste staufische Herzog wurde, die Burg auf dem Hohenstaufen. Bei der Sonderführung „Staufische Verbindungen nach Frankreich“ am Sonntag, den 23. Juni um 11.30 Uhr erfahren die Gäste mehr über Hildegard und über die Verbindungen der Staufer zum Nachbarland Frankreich. Diese Führung gehört zum Programm der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg im aktuellen Themenjahr „Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten".

 

VERLÄSSLICHER FAMILIENTERMIN AM SONNTAG

Immer an Sonn- und Feiertagen um 15 Uhr bietet das Team der Burg Wäscherschloss eine Führung für Kinder und Familien. Den verlässlichen Familientermin haben die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg mit dem Saisonstart am 1. Mai in diesem Jahr aufs Programm gesetzt – und der ist auch an diesem Sonntag ein lohnendes Ziel für Familien: ein Rundgang, bei dem Kinder und Erwachsene gemeinsam die Burg mit staufischen Wurzeln erleben. Das Besondere: Zu diesem Termin kann man einfach kommen, ohne vorher telefonisch einen Platz reserviert zu haben.

 

STAUFERBURG MIT WEITER SICHT

Die Burg ist ein beliebtes Ausflugsziel in den schönen Monaten: Kein Wunder, bietet sie doch mit ihrer vollständig erhaltenen Mauer einen mehr als eindrucksvollen Anblick. Viele Legenden ranken sich um ihre Verbindung mit den berühmten Stauferkaisern. Dass die Mauern der kleinen Burg sich so unbeschädigt präsentieren, ist außergewöhnlich, sind doch die meisten größeren Burgen lange schon zu Ruinen zerfallen. Von der Burg bietet sich ein großartiger Blick zum nahen Hohenstaufen: Auf dem Plateau dieses Berges lag einst die mächtige Stammburg der Staufer.

 

SERVICE UND INFORMATION

ÖFFNUNGSZEITEN

Mai bis 31. Oktober: Do, Fr, Sa, So, Feiertag 11.00 – 17.00 Uhr

 

Sonntag, 23. Juni, 11.30 Uhr

Staufische Verbindungen nach Frankreich

Führung in der Burg

 

PREIS

Erwachsene 9,00 €, ermäßigt 4,50 €, Familien 22,50 €

 

WEITERE TERMINE

Sonntag, 28. Juli 2019| 11:30 Uhr

Sonntag, 22. September 2019| 11:30 Uhr

Sonntag, 27. Oktober 2019| 11:30 Uhr

 

Das Leben auf der Burg

Familienführung – ohne Anmeldung

Sonn- und feiertags 15 Uhr

 

PREIS

Erwachsene 6,00 €, ermäßigt 3,00 €, Familien 15,00 €

 

INFORMATION UND ANMELDUNG

Burg Wäscherschloss

73116 Wäschenbeuren

Tel. :+49(0)71 72.915 21 11

E-Mail: post@burgwaescherschloss.de

 

WEITERE INFORMATIONEN

Schlossverwaltung Ludwigsburg

Telefon +49 (0) 71 41 . 18 64 00

info@schloss-ludwigsburg.de

Download et Photos

Château-fort de Wäscherschloss

Crédit photo

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Ortsverwaltung Ludwigsburg

Charactéristiques techniques

JPG, 2600x1730 Pxl, 300 dpi, 5.22 Mo