SchlosserlebnistagTierisch gut – Nutztiere im Mittelalter

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Burg Wäscherschloss, Wäschenbeuren
Sonderführung: Wissen & Staunen
Termin: Sonntag, 19.06.2022, 13:00
Dauer: 1 Stunde

Im Mittelalter waren die Menschen eng mit der Natur und der Tierwelt verbunden. Ob als Nahrungs- oder Kleidungslieferant, als Arbeitshilfe oder als Transportmittel: Tiere waren im Mittelalter von essentieller Bedeutung. Doch welche Tiere waren auf der Burg zu finden? Welche Funktionen hatten sie inne? Wieso finden wir Sie auf Wappen und als Fabelwesen in Sagen und Legenden? Dies alles erfahren Sie bei der Führung „Tierisch gut – Nutztiere im Mittelalter“. Die Führung führt durch die gesamte Burg und ist für Familien gut geeignet. Der Schwerpunkt liegt auf der Nutztierhaltung und deren Bedeutung für das mittelalterliche Ökosystem. Zusätzlich wird es einen kleinen Ausblick auf die Deutung und Symbolisierung in mittelalterlichen Darstellungen wie in Sagen und Legenden geben.

Service

Adresse

Burg Wäscherschloss
73116 Wäschenbeuren

Information und Anmeldung

Eine Anmeldung ist bei Sonderführungen unbedingt erforderlich:
Besucherinfo Burg Wäscherschloss
Telefon +49(0)71 72. 9 15 21 11
 info@burg-waescherschloss.de

Kartenverkauf

Burgeingang / Kasse

Treffpunkt

Burgeingang / Kasse

Dauer

1 Stunde

Teilnehmerzahl

maximal 30 Personen

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 4,50 €
Familien 22,50 €

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.