Donnerstag, 18. Dezember 2014

Burg Wäscherschloss, Wäschenbeuren | Allgemeines PROGRAMM AN WEIHNACHTEN UND ZUM JAHRESWECHSEL

Das perfekte Ziel für Familien: das ist Burg Wäscherschloss den ganzen Winter hindurch – und diesmal sogar am 2. Weihnachtsfeiertag. Nach Bescherung, Naschereien und Festmahl bietet sich ein Ausflug auf die Burg an, wo das Team der Staatlichen Schlösser und Gärten die Familie zu einem Rundgang durch die winterliche Stauferburg empfängt. Ein weiterer Höhepunkt des Veranstaltungsprogramms sind die geheimnisvollen Rauhnächte, die man im Laternenschein auf der Burg erleben kann. Auch die beliebten Glühwein-Führungen werden wieder angeboten.

Weihnachten und den Jahreswechsel auf der Stauferburg erleben

Das perfekte Ziel für Familien: das ist Burg Wäscherschloss den ganzen Winter hindurch – und diesmal sogar am 2. Weihnachtsfeiertag. Nach Bescherung, Naschereien und Festmahl bietet sich ein Ausflug auf die Burg an, wo das Team der Staatlichen Schlösser und Gärten die Familie zu einem Rundgang durch die winterliche Stauferburg empfängt. Ein weiterer Höhepunkt des Veranstaltungsprogramms sind die geheimnisvollen Rauhnächte, die man im Laternenschein auf der Burg erleben kann. Auch die beliebten Glühwein-Führungen werden wieder angeboten.

ZU WEIHNACHTEN UND AM DREIKÖNIGSTAG IN DER“WIEGE DER STAUFER“
Burg Wäscherschloss im Herzen des Stauferlandes ist für die Menschen in der Region um Stuttgart ein beliebtes Ausflugsziel – das ganze Jahr über. Im Winter, und besonders zu Weihnachten und zum Jahreswechsel, wirkt der Bau aus der Stauferzeit mit seinem berühmten fünfeckigen Hof besonders stimmungsvoll. Neu in diesem Jahr: Auch am 26. Dezember findet eine Familienführung statt! Die Teilnahme lohnt sich, da Jung und Alt hierbei eine Menge über die Zeit der Ritter und das Leben auf der Burg erfahren. Zum Fest der Heiligen Drei Könige am 6. Januar hat Burg Wäscherschloss ebenfalls geöffnet und bietet um 15.00 Uhr die Familienführung an. Prima für Kinder: Viele Ausstellungsobjekte dürfen angefasst werden.

FÜHRUNGEN IN DER ZEIT DER RAUHNÄCHTE
Die „Rauhnächte“ beginnen am Abend des 25. Dezember und dauern bis zum 6. Januar. Vorchristlicher Aberglauben und uraltes Brauchtum ranken sich um diese zwölf Nächte, in denen nach germanischem Aberglauben das wilde Heer von Odin durch die Luft fährt und jeden mitreißt, der ihm begegnet. Wie ist es heute um Märchen und Sagen in dieser Zeit bestellt? Diese Fragen werden bei den vier abendlichen Sonderführungen beantwortet: am Sonntag, 28. Dezember, Montag, 29. Dezember, Freitag, 2. Januar und Mittwoch, 5. Januar. Die zweistündigen Rundgänge beginnen um 17.00 Uhr, wobei sich im Schein der Laternen der besondere Charme der mittelalterlichen Burg zeigt. Nach dem Abendspaziergang können sich die Teilnehmer bei einem Glas Glühwein oder alkoholfreien Punsch aufwärmen. Auch bei den Glühwein-Führungen am 11. und 24. Januar leuchten Laternen den Weg.

DREI PERLEN DER STAUFERARCHITEKTUR
Seit 2011 vervollständigt Burg Wäscherschloss die Familie der Stauferstätten in den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg. Dazu zählen die Burgruine auf dem Hohenstaufen, die vom 11. bis 13. Jahrhundert Stammsitz des großen Königs- und Kaisergeschlechts war, und das Kloster Lorch, Hauskloster und Grablege der mächtigen Adelsfamilie, das über das geistliche Leben in dieser Zeit informiert. Die Geschichte der Burg, wohl eine einstige Dienstmannenburg, ist geprägt von zahlreichen Legenden, etwa dass die Namensgeberin eine Wäscherin war, in die sich Kaiser Barbarossa einst verliebte. Wer mehr über die Geschichte der Burg oder die Biografien einzelner Stauferherrscher wissen möchte, sollte sich die informativen Rundgänge nicht entgehen lassen. Durch das Motto „Mittelalter zum Anfassen“ wird bei den Führungen die Stauferzeit lebendig und „begreifbar“.

SERVICE

TERMINE
26. Dezember (zweiter Weihnachtsfeiertag): 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Familienführung um 15.00 Uhr.

Rauhnächte: Abendführung im Laternen-Schein mit Glühwein. Sonntag, 28. Dezember, Montag, 29. Dezember, Freitag, 2. Januar 2015, Montag, 5. Januar 2015, jeweils von 17.00 bis 19.00 Uhr
Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,00 €, Familien (2 Erw., 1 Kind) 22,00 €

Glühwein-Führungen im Laternenschein: Sonntag, 11. Januar 2015, von 17.00 bis 19.00 Uhr, Samstag, 24. Januar 2015, von 17.00 bis 19.00 Uhr.

Zu allen Führungen ist eine Anmeldung nötig.

REGULÄRE ÖFFNUNGSZEITEN
Im Dezember: Sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr. Im Januar, Februar und März: Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat von 14.00 bis 17.00 Uhr. An diesen Tagen finden jeweils um 15.00 Uhr Familienführungen statt. Um Anmeldung wird gebeten.

EINTRITT
Erwachsene 3,00 €, Ermäßigte 1,50 €, Familien 7,50 €, Gruppen ab 20 Personen pro Person 2,70 €.

ANMELDUNG UND INFORMATION
Burg Wäscherschloss
73116 Wäschenbeuren
Telefon +49(0)71 72.915 21 11
Telefax +49(0)731.502 58 12
<link>post@burgwaescherschloss.de

Download und Bilder

Das Wohnhaus

Bildnachweis

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Ortsverwaltung Ludwigsburg

Technische Daten

JPG, 2600x1730 Pxl, 5.22 MB