Donnerstag, 17. November 2016

Burg Wäscherschloss, Wäschenbeuren | Feste & Märkte ADVENTSMARKT AM 26. UND 27. NOVEMBER 2016

In den berühmten staufischen Mauern von Burg Wäscherschloss wird es bald besinnlich: Am ersten Adventswochenende, 26. und 27. November, laden dort zahlreiche Stände zum Stöbern und Genießen ein. Der idyllische und gemütliche Adventsmarkt bietet Kunsthandwerk, ausgefallene Geschenkideen, historische Musik, weihnachtliche Leckereien und ein buntes Familien- und Kinderprogramm. Der Nikolaus wird am Sonntag ebenfalls erwartet.

Kunsthandwerk in der Stauferburg: Adventsmarkt auf Burg Wäscherschloss

In den berühmten staufischen Mauern von Burg Wäscherschloss wird es bald besinnlich: Am ersten Adventswochenende, 26. und 27. November, laden dort zahlreiche Stände zum Stöbern und Genießen ein. Der idyllische und gemütliche Adventsmarkt bietet Kunsthandwerk, ausgefallene Geschenkideen, historische Musik, weihnachtliche Leckereien und ein buntes Familien- und Kinderprogramm. Der Nikolaus wird am Sonntag ebenfalls erwartet.

ADVENTSSTIMMUNG AUF BURG WÄSCHERSCHLOSS
Festlich geschmückte Stände laden am ersten Adventswochenende in die historische Kulisse von Burg Wäscherschloss unterhalb des Hohenstaufen ein. Beim Adventsmarkt am 26. und 27. November bieten Händler im Innenhof, in und vor der Burg Kunsthandwerk, Strickwaren und weihnachtliche Deko-Ideen an. Für Mittelalteratmosphäre sorgen Musiker, die an beiden Markttagen singend und spielend durch die Burg ziehen. Am Samstag können die Besucher den Tag bei einer Tasse Punsch oder Glühwein im Schein der Feuerschalen ausklingen lassen. Der Adventsmarkt auf Burg Wäscherschloss ist am Samstag von 13.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

LEBENDIGE KRIPPE UND MÄRCHENSTUNDE
Rund um den Adventsmarkt wartet am 26. und 27. November ein buntes Programm auf Familien: Eine lebende Krippe bringt großen und kleinen Besuchern die Weihnachtsgeschichte näher. Im Burgcafé dürfen Kinder nach Herzenslust basteln und spielen. Und im Kaminzimmer werden regelmäßig weihnachtliche Geschichten vorgelesen. Am Sonntag um 15.00 Uhr kommt der Nikolaus auf die Stauferburg. Selbstverständlich muss auch niemand mit leerem Magen nach Hause gehen: Das ganze Wochenende über gibt es weihnachtliche Köstlichkeiten zum Probieren und Genießen.

VON DER WEHRANLAGE ZUR WEIHNACHTSMARKTKULISSE
Die Burg Wäscherschloss diente im Mittelalter dazu, den Hohenstaufen, den Stammsitz der legendären Staufer zu sichern. Auf der kleinen Burg waren Ritter und bewaffnete Männer stationiert, die das Gelände am Fuße des Hohenstaufen überwachten. Die mächtige Burg auf dem Plateau des Hohenstaufen ist seit langem nur noch in Grundmauern zu erkennen – das kleine Wäscherschloss hingegen steht stolz da wie seit vielen Jahrhunderten. Der Adventsmarkt in diesen historischen Mauern hat seinen ganz besonderen Reiz.

SERVICE
ADVENTSMARKT
Kunsthandwerkermarkt auf Burg Wäscherschloss

VERANSTALTUNGORT
Burg Wäscherschloss
vor der Burg, im Innenhof und in der ganzen Burg

TERMIN
Samstag, 26. November und Sonntag, 27. November 2016

PROGRAMM
Stände in der ganzen Burg, im Innenhof und vor der Burg, eine lebende Krippe. An beiden Tagen ziehen mittelalterliche Musiker durch die Burg. Im Burgcafé können Kinder am Kinderprogramm mit Basteln teilnehmen.
Jede zweite volle Stunde findet eine weihnachtliche Lesung im Kaminzimmer statt.
Am Sonntag, 15.00 Uhr, bekommen die Kinder Besuch vom Nikolaus.
Für Essen und Trinken ist an beiden Tagen gesorgt.

EINTRITT
frei

KONTAKT
Burg Wäscherschloss
73116 Wäschenbeuren
Telefon: +49(0)71 72.9 15 21 11
<link>info@burgwaescherschloss.de

Download und Bilder